Pflege

In der Pflege geht es bei uns nicht nur um die Pflege unserer Patienten, sondern auch um die Pflege unserer Pflegekräfte. Denn ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen und daher sind wir kontinuierlich dabei, auf deren Bedürfnisse einzugehen. Unser Flexible Care - ein flexibles und mitarbeiterorientiertes Arbeitszeitmodell - ist entstanden, um die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben besser zu ermöglichen und wird von unserem Team sehr geschätzt. Ebenso unser Prämienangebot!
Darüber hinaus sind unsere examinierten Pflegefachfrauen Mitglied der DRK-Schwesternschaft Lübeck e.V. und genießen als Rotkreuzschwestern besondere Privilegien ▸ DRK-Schwesternschaft Lübeck e.V. [externer Link].

Unser Prämienangebot

Unsere Pflege ist immer in Bewegung!

Wir freuen uns, dass wir Bewerberinnen und Bewerbern für den Bereich Pflege folgende Prämien anbieten können:

Willkommensprämie für Berufsanfänger nach dem Examen

Neue Kolleginnen und Kollegen erhalten eine Willkommensprämie von 3.500 Euro Die Auszahlung erfolgt gestaffelt.

Wechselprämie

Für den Wechsel in das Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck - Geriatriezentrum - erhält eine neue Pflegekraft eine Wechselprämie in Höhe von 2.500 Euro. Die Auszahlung erfolgt gestaffelt.

Intern erhalten unsere Mitarbeitenden folgende Prämie

Mitarbeiter - werben - Mitarbeiter - Prämie
Mitarbeitende, die eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen werben und die neu eingestellte Pflegekraft namentlich den/die Mitarbeiter/in benennt, der/die die Vermittlung aktiv vorgenommen hat, erhält eine Prämie von 1.000 Euro.

Prämien für unsere Pflegekräfte

Einspringprämie
Das Einspringen innerhalb von 7 Tagen von einem geplanten freien Tag in einen geplanten Arbeitstag unabhängig des Schichtdienstes wird vergütet. Ebenso werden geplante Rufbereitschaften vergütet.

Leistungsprämie
Eine Leistungsprämie wird gezahlt für:
▹ 7 geleistete Spätdienste in einem Kalendermonat
▹ 5 geleistete Nachtdienste in einem Kalendermonat
▹ Jeden weiteren geleisteten Nachtdienst pro Tag im gleichen Kalendermonat

Qualifikationszuschlag
Der Qualifikationszuschlag wird monatlich zum Grundgehalt gezahlt. Folgende Weiterbildungen werden hierbei berücksichtigt:
▹ Praxisanleiter/in (wird im Rahmen des DRK-Reformtarifvertrages abgebildet)
▹ Wundmanager/in (wird im Rahmen des DRK-Reformtarifvertrages abgebildet)
▹ Weiterbildung Palliativ Care
▹ Zercur Geriatrie-Fachweiterbildung Pflege (180 Stunden)

Alle Mitarbeitenden mit einer vergleichbaren Qualifikation und einer zusätzlichen Leistung mit einem besonderen zeitlichen Aufwand erhalten den Qualifikationszuschlag. Dies sind z.B. Projektteilnehmer/innen und Qualitätszirkelleiter/innen.

Flexible Care

Unser maßgeschneidertes Konzept

Die Zufriedenheit unserer Pflegekräfte liegt uns am Herzen. Daher wollen wir mit unserem flexiblen und mitarbeiterorientierten Arbeitszeitmodell auf individuelle Ansprüche eingehen. Ziel ist es, die persönliche Arbeitszeit so einzurichten, dass Berufs- und Privatleben miteinander vereinbar sind, also die Work-Life Balance erreicht wird.

Im Sinne von: „Wir gestalten für uns“ ist es uns gelungen, in einem einjährigen Projekt das Arbeitszeitmodell Flexible Care zu entwickeln. Unter Beteiligung aller Pflegekräfte wurde das Arbeitsaufkommen gemessen und bewertet, die Tagesablaufstrukturen angepasst und somit individuellere Arbeitszeiten erarbeitet und erprobt.
Im Ergebnis haben wir vier Arbeitszeitpakete definiert, die wir künftig anbieten. Unsere Pflegekräfte sollen damit die Chance haben, ihre Arbeitszeit individuell zu gestalten und ihre Work-Life Balance zu erreichen.
Folgende vier Arbeitszeitpakete bieten wir Einsteigern und Mitgliedern an:

Bestandspaket:

Feste Schichtdienstfolge mit vollen Schichtdienstzeiten

5-Tagepaket:

Gerichtet an Teilzeitkräfte, die Normalarbeitszeit pro Tag richtet sich nach der wöchentlichen Arbeitszeit

Flexiblepaket:

Kein fest zugeordneter Einsatzbereich, Einsatzdienst zu planen in Absprache mit der Teamleitung = Flexible Care Team

Freestylepaket:

Keine feste Schichtdienstfolge, individuelle Einsatzplanung

Ausbildung

In unserem Krankenhaus bilden wir zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann aus. Die Ausbildung erfolgt über die DRK-Schwesternschaft Lübeck e.V. Die DRK-Schwesternschaft ist ein erfahrener Ausbildungsträger in Lübeck und bildet mit dem Gemeinschaftsbetrieb Sana Kliniken Lübeck GmbH aus.
In der praktischen Ausbildung werden die verschiedenen Bereiche der stationären, teilstationären und ambulanten Pflege in unserem Krankenhaus sowie in der Sana Klinik durchlaufen.
Weitere Informationen:
▸ DKR-Schwesternchaft Lübeck e.V. - Ausbildungsangebote [externer Link]

Karriere

Regelmäßige Mitarbeitergespräche finden bei uns statt, damit wir auf Wünsche und Vorstellungen eingehen können. Gemeinsam wollen wir Ihre Zukunft planen und Ihre individuelle Weiterentwicklung fördern, indem wir Ihnen durch die jährliche Fortbildungsplanung ein Angebot der Weiterqualifizierung anbieten können. Unsere Schwesternschaft bietet Fort- und Weiterbildungen zu folgenden Themen an:
▹ Basale Stimulation
▹ Bobath, Kinästhetik
▹ Dysphagie
▹ Validation
▹ Demenz
▹ Begleitung Schwerstkranker
▹ Sterbender und Angehöriger
▹ Aromapflege
▹ Weiterbildung zur verantwortlich leitenden Pflegefachkraft
▹ Studiengänge

▸ Download Bildungsprogramm 2022

▸ Download Anmeldeformular

Zu den Fort- und Weiterbildungsangeboten der DRK-Schwesternschaft Lübeck (externer Link):
▸ Klicken Sie hier

Ihre Ansprechpartnerin

Nina Stelly
Pflegedirektorin
Telefon: 0451-98902 960
Stelly(at)geriatrie-luebeck.de
Zurück zum Seitenanfang
Folgen Sie uns auf